Kleinkunstpreis Baden-Württemberg — Die Tour 2017 - Kleinkunstpreisträger 2017 des Landes Baden-Württemberg

mit Werner Koczwara, Michael Krebs, Bernd Kohlhepp. Moderation Timo Brunke  

Schillerstraße 1/12 89077 Ulm

Tickets ab 17,50 €
Veranstalter: ROXY gemeinnützige GmbH, Schillerstraße 1/12, 89077 Ulm, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 17,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Für diese Veranstaltung sind keine Ermäßigungen im Vorverkauf erhältlich!

Rollstuhlfahrer werden gebeten, sich für den Besuch einer Veranstaltung vorab telefonisch im ROXY TicketService anzumelden. Nur dann können Rollstuhlplätze reserviert werden.

Schwerbehinderte Menschen mit dem Merkzeichen „B“ im Ausweis werden gebeten sich im ROXY TicketService über den Ticketkauf zu informieren.

Öffnungszeiten: Di. bis Fr. | 14 bis 19 Uhr | Tel.: 0731 968620
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

KLEINKUNSTPREIS BADEN-WÜRTTEMBERG – DIE TOUR 2017
Seit über 30 Jahren ehrt das Land mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg "Große Klein-
Kunst" aus allen Genres. Die Kleinkunstszene im Land ist quicklebendig und überzeugt weiterhin
mit einer großen Vielfalt aus verschiedenen Kunstgenres. Der vom Land BW ausgelobte und von
Toto-Lotto zu gleichen Teilen finanzierte Preis hat sich über die Jahre zu einem echten Prädikat
entwickelt und dient als Sprungbrett für die Künstlerkarrieren.
Die Tour ist ein lebendiges Format, welches innovative Künstler/-innen in wechselnder
Zusammensetzung in Soziokulturellen Zentren auftreten lässt. Hier, in der Schmiede vieler
Kleinkunstkarrieren, können Sie sich vom Talent der preisgekrönten Künstler/-innen überzeugen
und zukünftige Sterne am Kleinkunsthimmel entdecken. Die Tour ist eine LAKS-interne
Kooperation mit einer Förderung der Toto-Lotto BW GmbH.

In Ulm mit dabei:

Werner Koczwara (Hauptpreisträger):
Sprachkünstler Werner Koczwara punktet durch Vielseitigkeit: Hochdeutsch, Schwäbisch und –
Juristisch! Der Paragrafen-Tarzan schwingt sich seit mehr als 30 Jahren mit seinen Kabarett-
Programmen urkomisch durch den deutschen Rechte-Dschungel. Ganz ohne Requisiten und
Kulisse trainiert der Schwäbisch Gmünder die Lachmuskeln seines Publikums.
www.koczwara.de

Michael Krebs (Hauptpreisträger):
Eine Stimme, 10 Finger, 88 Tasten und 22 Auszeichnungen. Michael Krebs´ Rock’n’Roll-Kabarett
weckt das müde Sitzfleisch des Publikums. Der Wahl-Berliner ist zeitgeistkritisch, witzig, bissig
und überzeugt mit Jazz und Metal, Sex, Politik und Gangsta-Rappern und einer weltumspannenden
Show und Bühnenpräsenz.
www.michaelkrebs.de

Bernd Kohlhepp

DIESER MANN HAT VIELE GESICHTER
Harter Stoff für die Lachmuskeln … (Mannheimer Morgen)

Mit seiner Figur des Herrn Hämmerle lässt er landauf und landab die Herzen höher schlagen, doch Kohlhepp ist nicht nur Hämmerle. Der schräge Schwabe mit den gefährlichen Geistesblitzen hat es in sich: mit dieser Figur war Kohlhepp in Nashville und nahm dort eine Rock ´n´ Roll Platte auf, mit ihr ist er als Protagonist der SWR Big Band unterwegs und singt Swing im Breitbandformat. Hämmerle ist Sänger HÄMMERLE TRIFFT ELVIS), Showmaster HÄMMERLE TV – DER FERNBEDIENER, Charmeur, Provokateur und Improvisateur und alles unter einem Hut.


Moderation: Timo Brunke

Ort der Veranstaltung

ROXY
Schillerstraße 1/12
89077 Ulm
Deutschland
Route planen

Konzerte, Theaterveranstaltungen, Kabarettauftritte und öffentliche Diskussionsforen gehören zum Programm des „Roxy“. Das soziokulturelle Zentrum in Ulm ist schon längst zu einer festen Kulturinstanz der Region geworden. Künstler wie Johann König oder Serdar Somuncu geben ihr Programm zum Besten. Musikergrößen wie „Die Happy“ bringen die Masse zum Toben.

Seit 1989 nutzt das „Roxy“ das Gelände der Oberen Donaubastion. Hier finden seitdem neben Auftritten gefeierter Stars auch eine Vielzahl von Newcomer-Veranstaltungen statt. Und so schafft das Kulturzentrum den Spagat zwischen internationalen Größen und Lokalmatadoren. Mit „Poetry Slams“, „Science Slams“ und Formaten wie „Lied:gut!“ oder „Welt:klasse!“ hat diese Location für jeden etwas zu bieten. Dazu kommen noch die moderaten Preise. Kunst wird hier bezahlbar und für Menschen aller sozialen, kulturellen und Altersgruppen attraktiv. Das Zentrum versteht sich als Basis für kulturelle Grundversorgung und leistet einen bedeutenden Beitrag zur Kultur, der weit über Ulm hinausgeht.

Das „Roxy“ in Ulm hat es bereits zu überregionaler Bekanntheit geschafft. Hier ist für jeden etwas dabei – überzeugen Sie sich selbst!